Nachrichten und Termine: Stille Post abonnieren

Vorstand im Amt bestätigt

Stephanie Kaut, 05.12.2017

Vorstand im Amt bestätigt

Der alte Vorstand ist auch der neue Vorstand

Der erste Sonntag im Dezember ist traditionell der Sonntag der Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier der Seelauscher. So trafen sich auch dieses Jahr die Familien im Gasthof Hasen in Berg. Dieses Jahr standen wieder Wahlen auf dem Programm, da die Amtszeit des Vorstands nach zwei Jahren zu Ende ging. Stephanie Kaut als erste Vorsitzende berichtete aus dem vergangenen Jahr, dessen Höhepunkt natürlich das Hüttenwochenende auf dem Höchsten bildete. Daneben waren die Seelauscher auch beim Koop-Tag in Wilhelmsdorf und beim CI-Tag in Bad Saulgau vertreten. Nach dem Bericht des Kassenwarts und der Bestätigung durch die Kassenprüfer wurde die Entlastung des Vorstands beantragt und durch die anwesenden Mitglieder bestätigt. So war der Weg für Neuwahlen frei. Der gesamte bisherige Vorstand stellte sich wieder zur Verfügung und wurde einstimmig wiedergewählt. So sind Christine Müller, Ernst Kretschmer, Manuel Veit, Lars Visintini und Stephanie Kaut für die nächsten zwei Jahre nochmals im Vorstand.

Johannes Kaut informierte über die Neuaufstellung der Seelauscher-Website. Da die alte Seite relativ wartungsintensiv war, war über neue Lösungen nachgedacht worden. Seit dem Frühjahr 2017 ist die Seite nun bei einem Provider gehostet, der uns Domain, Speicherplatz und SSL-Zertifikat kostenlos zur Verfügung stellt. Auch das Content-Management-System wurde gewechselt von Open Source auf eine von einem deutschen Hersteller unterstützte Lösung, die uns jetzt ebenso kostenlos zur Verfügung steht. So können die Seelauscher nun kostenfrei und mit weniger Aufwand die Website betreiben.

Auch ein Reisebericht stand auf dem Programm: Unsere beiden Seelauscher-Mädels Ann-Sophie und Eva berichteten anschaulich von ihrer Reise durch Australien, den Erlebnissen und Herausforderungen, denen sie sich stellen mussten. Ihr Fazit: Selbst mit Hörschädigung ist es möglich, auf sich alleine gestellt eine größere Reise durch ein fremdes Land zu bewältigen. Es stärkt das Selbstvertrauen und ist auf jeden Fall eine Erfahrung wert.

Ann-Sophie und Eva berichten vom Australien-Urlaub
Ann-Sophie und Eva berichten vom Australien-Urlaub

Anschließend berichtete Tobias Rothenhäusler, stellvertretender Vorstand beim CI-Verband Baden-Württemberg und selbst CI-Träger, über aktuelle Projekte beim CIV, so z. B. über die anstehende Gründung einer Deaf-Ohr-Alive-Gruppe in Stuttgart und das nächste Wochenende für junge Erwachsene in Wiedenfelsen. Auch bundesweit werden weiterhin Aktionen wie die Blogwerkstatt geplant, die 2019 am Bodensee stattfinden soll.

Nach dem Ende des offiziellen Teils und dem Mittagessen stürmten die Kinder (und teilweise auch die Eltern) die Kegelbahn und die Basteltische. Der Nikolaus kam zu Besuch und erfreute die Kinder mit einem Geschenk. Kaffee und selbstgebackene Kuchen rundeten den Nachmittag ab und so zerstreuten sich die Seelauscher nach einem schönen Tag wieder in alle Himmelsrichtungen.

Stephanie Kaut

Beim Basteln waren alle mit Feuereifer dabei
Beim Basteln waren alle mit Feuereifer dabei

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

6380 + 1

Kontakt

SEELAUSCHER Förderverein Eltern hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher Bodensee-Oberschwaben e.V.
c/o Stephanie Kaut
Karl-Erb-Ring 82
88213 Ravensburg

+49 751 7642547
+49 157 30404130 (WhatsApp)
E-Mail schreiben

Kontakt

SEELAUSCHER Förderverein Eltern hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher Bodensee-Oberschwaben e.V.
c/o Stephanie Kaut
Karl-Erb-Ring 82
88213 Ravensburg

+49 751 7642547
+49 157 30404130 (WhatsApp)
E-Mail schreiben

Unsere Website wird gehostet von

KEYWEB
 
 
OnlyOffice
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen